Aktuelle Themen

Bei Schnupfen Hausmittel probieren

Gegen Schnupfen helfen auch Hausmittel. Nasenduschen mit einer Salzlösung befeuchten die ausgetrocknete Schleimhaut, die dann undurchlässig für Viren ist. Wasser ohne Salzzusatz ist aber nicht sinnvoll, weil die Feuchtigkeit nicht auf der Schleimhaut gebunden wird. Dampfbäder mit Heilpflanzen wie Kamille oder Salbei hemmen Entzündungen und verflüssigen den Schleim. Zusätzlich sollte man viel trinken und durch Tücher über der Heizung für eine hohe Luftfeuchtigkeit sorgen. Wer schnell etwas gegen die laufende Nase tun will, kann auf Nasentropfen und -sprays mit gefäßzusammenziehenden Wirkstoffen zurückgreifen. Diese Schnupfenmittel aus der Apotheke sollten aber nur wenige Tage lang angewendet werden. Bei einem Dauereinsatz können sie die Nasenschleimhaut austrocknen und schädigen. Die Tropfen vom letzten Schnupfen sollte man übrigens nicht wei-ter benutzen. Sie könnten Krankheitserreger enthalten und mehr schaden als nut-zen.


©2019 Alte Stadtapothek Miesbach |  Disclaimer |  Impressum |  Datenschutzerklärung
Alte Stadtapotheke
Schlierseer Str.1
83714 Miesbach
Tel. 08025-1445
Fax 08025-5292
info(at)apotheke-miesbach.de

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 8.00 - 18.30 Uhr
Samstag: 8.30 - 12.30 Uhr

Aktuelle Themen