Aktuelle Themen

Spurenelement Selen

Mit einem geschätzten täglichen Bedarf von nur 30 bis 70 Mikrogramm, das sind Millionstel Gramm, gehört Selen unumstritten zu den Spurenelementen. Doch die Aufnahme dieser winzigen Mengen an Selen ist für den Körper unbedingt notwendig. Selen ist nämlich Bestandteil verschiedener Enzyme, die u.a. gefährliche Sauerstoffverbindungen abfangen und entgiften. Auf diese Weise werden die Zellen geschützt, die durch ein Übermaß an reaktiven Sauerstoffverbindungen sogar zum Krebsgeschwür entarten können. Nicht immer wird mit der Nahrung genug Selen aufgenommen, besonders Vegetarier kommen hier leicht zu kurz. Zum Vergleich: 100 Mikrogramm Selen sind enthalten in 0,9 Kilogramm Schweinefleisch oder in 13,8 Litern Milch, in 4,8 Kilogramm Äpfeln oder in 20 Kilogramm Kartoffeln. Deshalb hapert es in Deutschland oft an der Selenversorgung. Frauen nehmen mit der täglichen Nahrung durchschnittlich 38, Männer 47 Mikrogramm pro Tag auf. Wer in punkto Zellschutz auf der sicheren Seite sein möchte, der kann Selen auch ergänzend einnehmen. In Tabletten ist Selen dabei meist mit den Vitaminen E, C und Betacaroten kombiniert, da diese Vitamine und Selen beim Schutz der Zellen Hand in Hand gehen und sich so optimal gegenseitig ergänzen. Organisch gebundenes Selen wird vom Körper leichter aufgenommen als die Salzform. Mehr Tipps zu Selen gibt?s in der Apotheke.


©2019 Alte Stadtapothek Miesbach |  Disclaimer |  Impressum |  Datenschutzerklärung
Alte Stadtapotheke
Schlierseer Str.1
83714 Miesbach
Tel. 08025-1445
Fax 08025-5292
info(at)apotheke-miesbach.de

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 8.00 - 18.30 Uhr
Samstag: 8.30 - 12.30 Uhr

Aktuelle Themen